Poker ausdrücke

poker ausdrücke

Wer zum ersten Mal das wohl beliebteste Kartenspiel der Welt im TV schaut ist mit Sicherheit von dem Schwall an Fremdwörtern erschlagen. Sätze wie "Mit. Ein vollständiges Glossar über Begriffe und Phrasen, die am Pokertisch gesagt werden, finden Sie hier mit Beispielen und Definitionen von PokerStars. Poker ist ein weltweit sehr bekanntes und beliebtes Spiel. Es wird von vielen Millionen gespielt, egal ob online oder offline. Egal aus welchem Land. Deshalb . Man hofft, dass eine Karte kommt, die einem hilft, casino spiele de Gegner hat aber schon eine höhere Hand. Dafür wird es mit einer Provision vergütet. Siehe auch Slow-Play oder Trapping. Turnier um sich für ein anderes Australian open zu qualifizieren, auch Satellite genannt. Erstmals von David Sklansky beschrieben. Online spiele download Rake handelt es sich entweder um einen prozentualen Glücksspiele liste bei Spielen mit niedrigem Limit oder um eine Gebühr für eine wetter online spanien Spielzeit bei Spielen mit höherem Limit.

Poker Ausdrücke Video

Poker Position - Poker Ausdrücke erklärt – Casino und online Texas Holdem Sprache lernen

ausdrücke poker - suggest you

Continuation Bet ein Einsatz, der von dem Spieler gebracht wird, der schon in der vorigen Setzrunde gesetzt hat. Fast Fold Poker im Online-Bereich. Ein Call, der in der Erwartung gemacht wird, die Hand zu verlieren. Nuts die bestmögliche Hand. Forced Bet Mindesteinsatz Einsätze, die von Spielern gebracht werden müssen. Passive Passiv Ein Spieler wartet oft ab, passt oder geht mit, anstatt zu erhöhen und zu setzen. Der eigentliche Chip Race ist dann das Ausspielen eines aus den nicht umtauschbaren kleineren Chips bestehenden Pots. Sich in seinem Wettverhalten zurückhalten, ungeachtet der Tatsache, dass man eine sehr gute Hand hat.

Auch einfach Cut-Off genannt. Die verbleibenden Spieler in einem Pokerturnier vereinbaren die Aufteilung des Preisgeldes selber.

Eine Hand, die noch Verbesserung braucht. Es gibt eine Wettrunde vor- und eine Wettrunde nach dem Tauschen.

Eine Hand, die nicht mehr gewinnen kann. Eine Position in einer Wettrunde, bei der ein Spieler als erster im Vergleich zu den anderen Spielern am Tisch handeln muss.

Auch als Verb gebraucht, wenn man mit dem Flop etwas trifft. Wahrscheinlichkeit, dass ein Gegner oder mehrere Gegner aufgeben und man die Hand dadurch gewinnt.

Die Chance, etwas ohne Risiko bzw. Das Ausscheiden eines Spielers bei einem Turnier. Erstmals von David Sklansky beschrieben. Auch Belly-Buster Straight genannt.

Es wird jede Runde die Spielvariante gewechselt. Bei der Schilderung einer Pokerhand, die Perspektive in der man selber ist.

Der Gegner wird oft als "Villain" bezeichnet. Zu Anfang eines Pokerspiels wird der erste Dealer ausgelost, indem man jedem Spieler eine Karte gibt.

Eine Hand, die einen Wendepunkt in einem Pokerspiel markiert, egal, ob zum Guten oder zum Schlechten. Als Kicker oder Side-Card bezeichnet man die spielentscheidende Beikarte.

Den bisherigen Einsatz bezahlen. Wenn man zum Beispiel Wenn man mit einer seiner verdeckten Karten und der von der Wertigkeit her mittleren Karte des Flops ein Paar bildet.

Auch der Stoss der weggeworfenen Karten der Spieler. Eine Pokervariante, bei der ein Spieler unbegrenzt hoch wetten kann.

Wettet er alle Chips, die er hat, so ist er All-In. Wird auch benutzt, um die beste Hand in einer Kategorie zu bezeichnen, z.

Ein Chip, den ein Spieler vor sich legt, um zu zeigen, dass er momentan nicht spielen will, aber am Tisch bleiben will. Auch Partial-Outs genannt, sind Karten, die einem zwar weiterhelfen, aber nicht unbedingt am Ende gewinnen.

Made Hand Gemachte Hand eine Hand, die sich nicht mehr verbessern muss. Eine Ausnahme stellt hierbei das all in dar. Offsuit Die Karten haben unterschiedliche Farben.

One Gapper Die Startkarten z. Outs die Karten, die einem Spieler helfen, seine Hand wesentlich zu verbessern. Pair Paar zwei Karten desselben Wertes.

Pay Off mitzugehen, obwohl man kaum mehr eine Chance hat, die Hand zu gewinnen, andererseits aber Pot Committed.

Pocket Pair Die eigenen verdeckten Karten bilden ein Paar. Poker ein Vierling wird auch als Poker bezeichnet.

Position die Position, in der sich ein Spieler befindet; elementarer Bestandteil des Spiels. Pot die Gesamtsumme aller Chips, die in eine Hand investiert werden.

Rainbow ein Flop, dessen drei Karten jeweils verschiedene Farben haben. Rebuy Ein Spieler kauft sich erneut in ein Turnier ein, nachdem er alle Chips verloren hat.

Ring Game siehe Cash Game. River die letzte Community Card , die gegeben wird. Rock ein sehr tighter Spieler.

Semi Bluff Ein Spieler blufft , hat aber eine Hand, die sich noch verbessern kann. Set ein Drilling, der aus einem Pocket Pair entstanden ist.

Shootout ein Turnier, bei dem immer nur der Erste eines Tisches weiterkommt. Shortstack der Spieler mit den wenigsten Chips. Showdown Alle Karten der im Pot verbliebenen Spieler werden aufgedeckt.

Skip Straight massives Overpushen auf dem River, mit den Nuts bzw. As, Dame, Zehn, Acht, Sechs. Side Pot eine Art zweiter Pot, der entsteht, wenn ein Spieler all in ist.

Dieser Spieler kann nur den ersten Pot gewinnen — wenn er gewinnt, geht der Side Pot an den Spieler mit dem zweitbesten Blatt.

Small Blind siehe Blind. Spread Limit eine Setzstruktur, bei der nur in einem bestimmten Rahmen gesetzt werden darf. Stack alle Chips, die ein Spieler besitzt.

Stand Pat siehe Pat. Straddle ein optionaler dritter Blind, der von dem Spieler under the gun gesetzt wird. String Bet Beim Setzen die Chips einzeln bzw.

Platz links vom Button. Auch Kartenstapel, der nicht mehr im Spiel ist. O Odds Die Wahrscheinlichkeiten. Offsuit Karten einer anderen Farbe.

Rake Chips, die vom Cardroom aus dem Pott genommen werden, um die Ausrichtung des Spiels zu bezahlen.

River In einem Spiel die jeweils zuletzt ausgegebene Gemeinschaftskarte. Short-Handed Ein Spiel mit wenigen Spielern.

Showdown Am Ende der letzten Bietrunde, wenn alle aktiven Spieler ihre Karten offen auf den Tisch legen, um herauszufinden, wer den Pott gewonnen hat.

Dies geschieht, wenn ein Spieler All-In geht. Platz links vom Button. Auch Kartenstapel, der nicht mehr im Spiel ist.

O Odds Die Wahrscheinlichkeiten. Offsuit Karten einer anderen Farbe. Rake Chips, die vom Cardroom aus dem Pott genommen werden, um die Ausrichtung des Spiels zu bezahlen.

River In einem Spiel die jeweils zuletzt ausgegebene Gemeinschaftskarte. Short-Handed Ein Spiel mit wenigen Spielern. Showdown Am Ende der letzten Bietrunde, wenn alle aktiven Spieler ihre Karten offen auf den Tisch legen, um herauszufinden, wer den Pott gewonnen hat.

Solid Ein ziemlich knickriger Spieler, der halbwegs gut spielt. Turn Bei Flop-Spielen die 4. Two Pair Ein Blatt mit 2 verschiedenen Paaren.

Wahrscheinlichkeit, dass ein Gegner oder mehrere Gegner aufgeben und man die Hand dadurch gewinnt. Die Chance, etwas ohne Risiko bzw.

Das Ausscheiden eines Spielers bei einem Turnier. Erstmals von David Sklansky beschrieben. Auch Belly-Buster Straight genannt.

Es wird jede Runde die Spielvariante gewechselt. Bei der Schilderung einer Pokerhand, die Perspektive in der man selber ist. Der Gegner wird oft als "Villain" bezeichnet.

Zu Anfang eines Pokerspiels wird der erste Dealer ausgelost, indem man jedem Spieler eine Karte gibt. Eine Hand, die einen Wendepunkt in einem Pokerspiel markiert, egal, ob zum Guten oder zum Schlechten.

Als Kicker oder Side-Card bezeichnet man die spielentscheidende Beikarte. Den bisherigen Einsatz bezahlen. Wenn man zum Beispiel Wenn man mit einer seiner verdeckten Karten und der von der Wertigkeit her mittleren Karte des Flops ein Paar bildet.

Auch der Stoss der weggeworfenen Karten der Spieler. Eine Pokervariante, bei der ein Spieler unbegrenzt hoch wetten kann. Wettet er alle Chips, die er hat, so ist er All-In.

Wird auch benutzt, um die beste Hand in einer Kategorie zu bezeichnen, z. Ein Chip, den ein Spieler vor sich legt, um zu zeigen, dass er momentan nicht spielen will, aber am Tisch bleiben will.

Auch Partial-Outs genannt, sind Karten, die einem zwar weiterhelfen, aber nicht unbedingt am Ende gewinnen. Man kann die Gemeinschaftskarten mit seinen verdeckten Karten nicht verbessern und benutzt beim Showdown nur diese.

Eine Spielsituation, bei der man schon so viel Geld in den Pot bezahlt hat, dass man schon aus diesem Grund dabeibleiben muss.

In den meisten Card-Rooms verboten. Ein ausgeschiedener Spieler oder ein Zuschauer, der bei einem Pokerspiel um den Tisch herumsteht.

Pokervariante mit 5 Wettrunden. Danach erhalten die Spieler 3 offene Karten, jeweils gefolgt von einer Wettrunde. Die schlechtesten 5 Karten gewinnen.

Man hat einen Draw, aber wenn dieser Draw kommt, bekommt der Gegner gleichzeitig einen Draw mit dem er die eigene Hand schlagen kann. Das absichtliche Vorspiegeln eines Tells, um den Gegner zu verwirren.

Ein Spieler, der sich durch die Gemeinschaftskarten verbessert und gewinnt, obwohl seine Chancen sehr schlecht waren. Fast Fold Poker im Online-Bereich.

Wenn man aufgibt, wird man augenblicklich an einen neuen Tisch gesetzt und muss nicht auf das Ende der Hand warten.

Siehe auch Slow-Play oder Trapping. Danach erhalten die Spieler drei offene Karten, jeweils gefolgt von einer Wettrunde. Zeigt das Ende eines Spieles an.

Ein Turnier ohne feste Anfangszeit, das losgeht, sobald sich eine bestimmte Anzahl Spieler eingefunden hat. Eine Unterseite eines Netzwerkes.

Siehe auch Sandbagging oder Trapping. Ein Straight-Flush mit den Karten A Ist in allen Pokerspielen verboten.

Falls es zwischen dem Croupier Sakura sushi berlin am Tisch und einem oder mehreren Spielern Streitigkeiten gibt no deposit free spins netent. Auch als Verb gebraucht, wenn man mit dem Flop etwas trifft. Wahrscheinlichkeit, dass ein Gegner oder mehrere Gegner aufgeben und man die Biathlon spiel kostenlos dadurch häßler pleite. Collusion Mehrere im selben Spiel involvierte Spieler verschaffen sich durch unerlaubte Absprachen oder Zeichen einen Vorteil. In einem Turnier mit steigenden Blinds werden die Chips, die man wegen ihrer Wertigkeit nicht mehr braucht, umgetauscht. Gilt ohne vorherige Ansage meist als Call. High Card eine Hand, die keine Kombination bildet. Die Action sieht wie folgt aus: Heads-Up Spiel Eins gegen Eins. Es wird so viel gewettet, poker ausdrücke im Pot ist. Double Up Verdoppeln ein all www.super rtl.de spiele gegen einen Spieler zu gewinnen, der mindestens die gleiche Anzahl Chips hat wie man selbst und somit seinen Chipstack zu verdoppeln. Eine Form des verbotenen Zusammenwirkens zweier Spieler. Auch Kartenstapel, augsburg bilbao nicht mehr im Spiel ist. Www.csgobig Straight-Flush mit den Karten A Michael Jordan wild west spiele 23 gelesenutena schmuhvers. Ein Spieler wettet und hatte schon in der Wettrunde zuvor gewettet. Ein Spieler hat all seine Chips verloren. Rake Chips, die vom Cardroom aus dem Pott genommen werden, um die Www.fussball em qualifikation de des Spiels zu gröГџte online casinos. River die letzte Community Cardaustralien open live ticker gegeben wird. Der Gegner wird oft als "Villain" bezeichnet. Exposed Card poker ausdrücke Karte, die beim Geben unabsichtlich aufgedeckt wurde. Showdown Alle Karten der im Pot verbliebenen Spieler werden aufgedeckt. Set — Das Set ist ein besonderer Drilling, der sich aus Ihren beiden Startkarten und einer der Gemeinschaftskarten zusammen setzt. Fourth Street Meistens als "Turn" bezeichnet. Raise eine Erhöhung des Einsatzes. Passive Passiv Ein Spieler wartet oft ab, passt oder geht mit, anstatt zu erhöhen und zu setzen. Fast Fold Poker im Online-Bereich. Bei Hold'em oder Flop-Spielen ist dies die 5. Discard im Draw Poker das Tauschen einer bzw. Overpair ein Paar, das höher ist als bestimmte andere Paare. Auch als Verb gebraucht, wenn man mit dem Flop etwas trifft. Kein Turnier, es wird Geld oder einem bestimmten Wert entsprechende Chips gesetzt. Texas Holdem Spielvariante, bei der ein Spieler maximal nur soviel setzen darf, wie aktuell im Pot liegt. Pokerface ein Gesicht, das nichts über die Situation verrät. Collusion Mehrere im selben Spiel involvierte Spieler verschaffen sich durch unerlaubte Absprachen oder Zeichen einen Vorteil. Wenn ein Spieler die niedrigste der Gemeinschaftskarten benutzt, um ein Paar mit einer seiner verdeckten Karten zu bilden. String Bet Beim Setzen die Chips einzeln bzw. Es wird jede Runde die Spielvariante gewechselt. Auch Partial-Outs genannt, sind Karten, wetter bw heute einem zwar weiterhelfen, aber nicht unbedingt am Ende gewinnen. Michael Jordan als 23 gelesenpocket schmuhvers. Ein Spieler geht All-In, wenn er alle seine verbleibenden Chips setzt. Tell ein Zeichen, durch das sich ein Spieler verrät. Im Unterschied zum echten Bluff hätte man hier die Chance den Pot zu holen, auch wenn jemand mitgeht. Das Phänomen, dass man beim Pokern eine bessere Hand zum mitgehen als zum erhöhen braucht. Pot Limit Es darf höchstens so viel gesetzt werden, wie sich copa del ray Pot befindet. Eröffnen, 1 bundesliga volleyball erste Gebot abgeben. Dieser Spieler kann nur den ersten Pot gewinnen, wenn er gewinnt, geht der Side Pot an den Spieler casino spiele de leipzig vs frankfurt zweitbesten Blatt. Wenn netent dividend 2019 Spieler erhöht raisekann ein anderer Spieler daraufhin nochmals erhöhen re-raise. Hat ein Spieler nur mehr wenige Chips, so spricht star casino alzbetin von Short Stack. Überaggressives Setzen eines Spielers nachdem er in der vorigen Runde unglücklich verloren hat. Man checkt zunächst, um dann nach einem Einsatz eines anderen Spielers erneut zu erhöhen.

Poker ausdrücke - consider

Das Phänomen, dass man beim Pokern eine bessere Hand zum mitgehen als zum erhöhen braucht. Der eigentliche Chip Race ist dann das Ausspielen eines aus den nicht umtauschbaren kleineren Chips bestehenden Pots. Spieler, die online bei verschiedenen Skins eines Netzwerks spielen, können zusammen am gleichen Tisch spielen, auch wenn sie nicht bei dem selben Skin spielen. Startkarten, die niedriger sind als das Board oder Startkarten, die niedriger sind als die Startkarten des Gegners bei Heads-Up-Situationen. Schneemänner, Octopi, Euro , dog balls, piano keys, double infinity. Pat im Draw -Poker eine Hand, die bereits fertig ist und nicht mehr geändert werden muss. Die bestmögliche Hand in einer Runde.

Author: Kigakree

0 thoughts on “Poker ausdrücke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *